Programm 3. Bionik-Kongress

 Programm 4. Bionik-Kongress

Montag 06. Mai 2019, öffentliche Abendveranstaltung an der Hochschule Mannheim

Moderator: Prof. Dr. Peter M. Kunz, Institut für Biologische Verfahrenstechnik an der Hochschule Mannheim

18:00 Uhr

Begrüßung durch Schirmherrin Katrin Schütz, Staatssekretärin im Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg, Stuttgart

Begrüßung durch Schirmherr Bürgermeister Michael Grötsch, Stadt Mannheim
18:20 Uhr „Bionische Lösungen für Technik in der Mobilität: Inspiration aus 3,8 Milliarden Jahren biologischer Evolution“
Prof. Dr. Thomas Speck, BIOMIMETIK Netzwerk Baden-Württemberg, Universität Freiburg

 

Dienstag 07. Mai 2019, BIONIK-KONGRESS im John Deere Forum, Mannheim
09:00 UhrTeilnehmer-Registrierung
BLOCK 1
Optisch-akustische Begegnungen in der Produktion zu Themen der nachmittäglichen Foren  
09:30 Uhr



Werksführungen organisiert von Dr. Christian von Holst, John Deere GmbH, Mannheim

    zu Forum A: Windkanal / EMV
    zu Forum B: Getriebefabrik
    zu Forum C: Montageband
    zu Forum D: Getriebe-Montage am Band
    zu Forum E: Roboter-Tour „12“

BLOCK 2
Bionik im Automobil und Maschinenbau (John Deere Forum)

Moderiert von Dr. Rainer Erb (BIOKON - Forschungsgemeinschaft Bionik-Kompetenznetz e.V.)
10:30 UhrBionik und das Automobil (Arno Jambor, Jambor Car Innovations, Vaihingen an der Enz)
11:00 UhrLeichtbau gelernt aus der Natur (Dr. Wolfgang Seeliger, Landesagentur für Leichtbau, Stuttgart)
11:30 UhrBewegte Pause (angeleitet von Ingeborg Pauli, Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach)

BLOCK 3
Bionik = Lernen von der Natur und Suchen in der Natur (John Deere Forum)

Moderiert von Dr. Rainer Erb (BIOKON - Forschungsgemeinschaft Bionik-Kompetenznetz e.V.)
11:40 UhrPrinzip der Bionik-Entwicklung in der VDI 6220 (Prof. Dr. Stefan Steiger, Institut für CAE an der Hochschule Mannheim)
12:10 UhrMolekulare Bionik-Beispiele für die funktionellen Aspekte bionischer Produkt-Entwicklungen (Prof. Dr. Peter M. Kunz, Institut für Biologische Verfahrenstechnik Hochschule Mannheim)
BLOCK 4
Kennenlernen von Bionik-Beispielen und Erkennen der Muster in verschiedenen bionischen Entwicklungen
12:40 UhrEinführung in die Foren und Erläuterungen zum Ablauf
Mittagspausemit bewegten Bildern zu John Deere auf der Leinwand im John Deere Forum
13:30 UhrBeginn der Foren
Forum A
Aerodynamik (Moderator: Prof. Dr. Wolfgang Schubert, Institut für Physikalische Chemie an der Hochschule Mannheim)
A1Schall und Geräusch: Bionik rund um den Schall (Prof. Dr. Wolfgang Schubert)
A2Mit Eule und Buckelwal Ventilatoren optimieren (Joachim Dietle, ZIEHL-ABEGG SE, Künzelsau)
A3Bionisch geräuscharm verzahnen (Zsolt Roth, VOITH SE, Heidenheim)
A4Interview zum Kofferfisch und aerodynamischen Ansätzen im Automobilbau (Arno Jambor, JAMBOR CAR INNOVATIONS)
A5Aerodynamik von Pflanzen-Propellern (Prof. Dr. Peter Leins und Prof. Dr. Claudia Erbar, Abteilung Biodiversität und Pflanzensystematik, COS, Universität Heidelberg)
Forum B

Bauteil-Design und -Optimierung (Moderatoren: Dr. Roland Kappel und Dr. Iwiza Tesari, KIT Campus-Nord, Eggenstein-Leopoldshafen)

B1Kerbformen in der Natur mit Geodreieck und Zirkel (Dr. Roland Kappel, KIT)
B2Optimierungssoftware für leichtere + belastbarere Bauteile (Dr. Iwiza Tesari, KIT)
B3Bionik macht sicher: ein Babysitz (Dr. Oliver Schwarz, Fraunhofer IPA, Stuttgart)
B4Bionik macht leicht: LKW-Bauteile (Dr. Wolfgang Seeliger, Landesagentur für Leichtbau, Stuttgart)
B5Diskussion mit Dr. Thomas Behr (DAIMLER, Sindelfingen) über Erfahrungen mit der Bionik in der Automobil-Entwicklung
Forum C

Leichtbau (Moderator: Prof. Dr. Markus Milwich, ITV Denkendorf)

C1Bionik mit gewickelten Strukturen (Prof. Dr. Markus Milwich)
C2Interaktives Wickeln von Leichtbau-Körpern mit Peter Fassbaender (AMC, Sindelfingen)
C3Seriengerechte Umsetzung bionisch inspirierter Leichtbau-Strukturen (Michael Sträter, IMPETRO automotive engineering GmbH, Gerlingen)
C4Interaktive Auslegung eines Pedals mittels INSPIRE mit Jan Grasmannsdorf (ALTAIR Engineering GmbH Böblingen)
C5Institut für Flugzeugbau der Uni Stuttgart stellt sich den Teilnehmerfragen zur Bionik beim Flugzeugbau
Forum D

Haften, Kleben und nicht Haften  (Moderatorin: Dr. Isabell Sommer, Institut für Biologische Verfahrenstechnik, Hochschule Mannheim)

D1Klettverschlüsse kletten wie Kletten (Dr. Isabell Sommer)
D2Innovative Klebstoffsysteme - von der Natur inspiriert (Stephan Seyffer, SEYFFER GmbH Mannheim)
D3Wiederlösbar geklebte Verbindungstechnik auf Basis von Haftklebstoffen (Johannes Wüst, SEYFFER GmbH Mannheim)
D4Naturinspirierte Oberflächen: vom Lotus gelernt (Dr. Isabell Sommer)
D5Salvinia natans unter dem Mikroskop in action (Dr. Anke Neuhaus, TECHNOSEUM Mannheim)
Forum E

Robotik (Moderator: Prof. Dr. Jan Kotschenreuther, Bionik-Labor Fakultät für Maschinenbau und Mechatronik an der Hochschule Karlsruhe)

E1Leichtbau-Robotik: intelligent kollaborieren (Karoline von Häfen FESTO AG & Co. KG, Esslingen)
E2Biologisch motivierte Robotersysteme – Neurobionik (Prof. Dr. Rüdiger Dillmann, Institut für Anthropomatik KIT Karlsruhe)
E3Bionische Ameisen – Bewegungsarten erkennen (Prof. Dr. Jan Kotschenreuther)
E4Bionisch inspiriertes Bewegen und Greifen – Robotik praxisnah erleben (Simone Schmid, FESTO Didaktik SE, Denkendorf)
E5Saugen – Greifen - Handhaben (Dr. Harald Kuolt, J. Schmalz GmbH, Glatten)
BLOCK 5
Bionik-Beispiele und Muster in verschiedenen bionischen Entwicklungen
16:30 UhrBerichte aus den Foren und Resümee (Prof. Dr. Peter M. Kunz)
17:30 UhrAusblick auf den 5. Bionik-Kongress im Mai 2021 und Ende der Veranstaltung

 Programm-Änderungen und -Ergänzungen bleiben vorbehalten.

Alle Bilder sind vom „TECHNOSEUM MANNHEIM“ und „FESTO DIDAKTIK“  freigegeben.