Programm 3. Bionik-Kongress

 Programm 4. Bionik-Kongress

Montag 06. Mai 2019, öffentliche Abendveranstaltung an der Hochschule Mannheim
18:00 Uhr

Begrüßung durch Frau Staatssekretärin Katrin Schütz Wirtschaftsministerium Baden-Württemberg

Begrüßung durch Bürgermeister Michael Grötsch, Stadt Mannheim

18:20 Uhr „Bionische Lösungen für Technik in der Mobilität: Inspiration aus 3,8 Milliarden Jahren biologischer Evolution“
Prof. Dr. Thomas Speck, BIOMIMETIK Netzwerk Baden-Württemberg, Universität Freiburg

 

Dienstag 07. Mai 2019, BIONIK-KONGRESS im John Deere Forum, Mannheim
09:00 UhrTeilnehmer-Registrierung
BLOCK 1
Optisch-akustische Begegnungen in der Produktion zu Themen der nachmittäglichen Foren  
09:30 Uhr



Werksführungen organisiert von Dr. Christian von Holst, John Deere GmbH, Mannheim

    zu Forum A: Windkanal/ EMV
    zu Forum B: Getriebefabrik
    zu Forum C: Montageband
    zu Forum D: Getriebe-Montage am Band
    zu Forum E: Roboter-Tour „12“

BLOCK 2
Bionik im Automobil und Maschinenbau (John Deere Forum)
moderiert von Dr. Rainer Erb (BIOKON - Forschungsgemeinschaft Bionik-Kompetenznetz e.V.)

10:30 UhrBionik und das Automobil (Arno Jambor, Jambor Car Innovations, Vaihingen an der Enz)
11:00 UhrLeichtbau gelernt aus der Natur (Dr. Wolfgang Seeliger, Landesagentur für Leichtbau, Stuttgart)
11:30 UhrBewegte Pause (angeleitet von Ingeborg Pauli, ROBERT-BOSCH GmbH, Stuttgart-Feuerbach)
BLOCK 3
Bionik = Lernen von der Natur und Suchen in der Natur (John Deere Forum)
11:40 UhrPrinzip der Bionik-Entwicklung in der VDI 6220 (Prof. Dr. Stefan Steiger, Institut für CAE an der Hochschule Mannheim)
12:10 UhrMolekulare Bionik-Beispiele für die funktionellen Aspekte bionischer Produkt-Entwicklungen (Prof. Dr. Peter M. Kunz, Institut für Biologische Verfahrenstechnik Hochschule Mannheim)

BLOCK 4
Kennenlernen von Bionik-Beispielen und Erkennen der Muster in verschiedenen bionischen Entwicklungen

12:40 Uhr

Einführung in die Foren und Erläuterungen zum Ablauf

Mittagspause

bewegte Bilder zu John Deere auf der Leinwand im John Deere Forum

13:30 UhrBeginn der Foren
Forum A

Aerodynamik (Moderator: Prof. Dr. Wolfgang Schubert, Institut für Physikalische Chemie an der Hochschule Mannheim)

A1Schall und Geräusch: Bionik rund um den Schall (Prof. Dr. Wolfgang Schubert, Institut für Physikalische Chemie an der Hochschule Mannheim)
A2Mit Eule und Buckelwal Ventilatoren optimieren (Joachim Dietle, ZIEHL-ABEGG GmbH, Künzelsau)
A3Bionisch geräuscharm verzahnen (Zsolt Roth VOITH SE, Heidenheim)
A4Interview zum Kofferfisch und aerodynamischen Ansätzen im Automobilbau (Arno Jambor, JAMBOR CAR INNOVATIONS)
A5Aerodynamik von Pflanzen-Propellern (Prof. Dr. Peter Leins und Prof. Dr. Claudia Erbar, Abteilung Biodiversität und Pflanzensystematik, COS, Universität Heidelberg)
Forum B

Bauteil-Design und -Optimierung (Moderatoren: Dr. Roland Kappel und Dr. Iwiza Tesari, KIT Campus-Nord, Eggenstein-Leopoldshafen)

B1Kerbformen in der Natur mit Geodreieck und Zirkel (Dr. Roland Kappel, KIT)
B2Optimierungssoftware für leichtere + belastbarere Bauteile (Dr. Iwiza Tesari, KIT)
B3Bionik macht sicher: ein Babysitz (Dr. Oliver Schwarz, Fraunhofer IPA, Stuttgart)
B4Bionik macht leicht: LKW-Bauteile (Dr. Wolfgang Seeliger, Landesagentur für Leichtbau, Stuttgart)
B5Diskussion mit Dr. Thomas Behr (DAIMLER, Sindelfingen) über Erfahrungen mit der Bionik in der Automobil-Entwicklung
Forum C

Leichtbau (Moderator: Prof. Dr. Markus Milwich, ITV-Denkendorf)

C1Bionik mit gewickelten Strukturen (Prof. Dr. Markus Milwich, ITV Denkendorf)
C2Interaktives Wickeln von Leichtbau-Körpern (Peter Fassbaender, AMC Sindelfingen)
C3Seriengerechte Umsetzung bionisch inspirierter Leichtbau-Strukturen (Michael Sträter IMPETRO automotive engineering GmbH, Gerlingen)
C4Interaktive Auslegung eines Pedals mittels INSPIRE (Jan Grasmannsdorf, ALTAIR Engineering GmbH Böblingen)
C5Interview zum Thema Bionik
Forum D

Haften, Kleben und nicht Haften  (Moderatorin: Dr. Isabell Sommer, Institut für Biologische Verfahrenstechnik, Hochschule Mannheim)

D1Klettverschlüsse kletten wie Kletten (Dr. Isabell Sommer, Institut für Biologische Verfahrenstechnik Hochschule Mannheim)
D2Innovative Klebstoffsysteme - von der Natur inspiriert (Stephan Seyffer, SEYFFER GmbH Mannheim)
D3Wiederlösbar geklebte Verbindungstechnik auf Basis von Haftklebstoffen (Johannes Wüst, SEYFFER GmbH Mannheim)
D4Natur-inspirierte Oberflächen: vom Lotus gelernt (Dr. Isabell Sommer, Institut für Biologische Verfahrenstechnik Hochschule Mannheim)
D5Salvinia natans unter dem Mikroskop in action (Dr. Anke Neuhaus, TECHNOSEUM Mannheim)
Forum E

Robotik (Moderator:Prof. Dr. Jan Kotschenreuther, Bionik-Labor Fakultät für Maschinenbau und Mechatronik an der Hochschule Karlsruhe)

E1Leichtbau-Robotik: intelligent kollaborieren (Karoline von Häfen FESTO AG & Co. KG, Esslingen
E2Biologisch motivierte Robotersysteme – Neurobionik (Prof. Dr. Rüdiger Dillmann, Institut für Anthropomatik KIT Karlsruhe)
E3Bionische Ameisen – Bewegungsarten erkennen (Prof. Dr. Jan Kotschenreuther)
E4Bionisch inspiriertes Bewegen und Greifen – Robotik praxisnah erleben (Simone Schmid, FESTO Didaktik SE, Denkendorf)
E5Ameisen im Schwarm (Prof. Dr. Jan Kotschenreuther)
BLOCK 5
Bionik-Beispiele und Muster in verschiedenen bionischen Entwicklungen
16:30 UhrBerichte aus den Foren und Resümee (Prof. Dr. Peter M. Kunz)
17:30 UhrEnde der Veranstaltung

 Programm-Änderungen und -Ergänzungen bleiben vorbehalten.

 

Über Ihre Anmeldung  freuen wir uns bis zum 26.04.2019.


Alle Bilder sind vom „TECHNOSEUM MANNHEIM“ freigegeben.