Stellenausschreibungen für technische Mitarbeiter

Wir sind eine der großen und forschungsstarken Hochschulen des Landes Baden-Württemberg und beschäftigen zzt. über 180 Professoren, 400 Mitarbeiter und ca. 700 Lehrbeauftragte und Studentische Hilfskräfte.

Das Institut für Biologische Verfahrenstechnik sucht zum 6. Februar 2017 eine/n

Dipl.-Ing. (FH), B. Sc. (m/w)

EG 10 TV-L, Beschäftigungsumfang 50 % (19,75 Std. / Woche)
Kennziffer 6138 H

Aufgabenschwerpunkte:

  • Vorbereitung, Begleitung und Durchführung von Laborpraktika
  • Mit-Betreuung von Studien- und Bachelorarbeiten sowie von Projekt- und Masterarbeiten der Fakultät
  • Instandhaltung und Wartung vorhandener Messgeräte und Anlagen
  • Einholung von Angeboten und Vorbereitung der Bestellung von neuen Geräten bzw. An-lagen
  • Betreuung und Wartung der vorhandenen Rechner und der dazugehörigen Software
  • Weiterentwicklung der vorhandenen Automatisierungstechnik und der Messdatenerfas-sung
  • Ausarbeitung von Verfahrenskonzepten und Anlagentechniken zur Arrondierung von Praktikumsversuchen und deren Realisierung
  • Aufbau von Versuchsanlagen

Anforderungsprofil:

  • Erfolgreicher Abschluss eines Hochschul-Studiums, vorzugsweise im Bereich Verfahrenstechnik/Bioverfahrenstechnik, Chemische Technik oder verwandter Studiengänge
  • Teamfähigkeit
  • Fähigkeit auf schnell wechselnde Anforderungen flexibel zu reagieren
  • Organisationsgeschick, selbständige und eigenverantwortliche Arbeitsweise

Das Arbeitsverhältnis ist zunächst für die Dauer der Mutterschutzfrist befristet. Eine weitere be-fristete Beschäftigung im Rahmen der Elternzeitvertretung ist möglich.

Um den Anteil von Mitarbeiterinnen zu erhöhen, werden qualifizierte Frauen ausdrücklich zur Bewerbung aufgefordert. Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei entsprechender Eig-nung vorrangig eingestellt.

Für fachliche Fragen steht Ihnen

Frau Dr. Schilling (0621/292-6788, s.schilling@hs-mannheim.de),

für Personalfragen

Herr Krause (0621/292-6107),

gerne zur Verfügung.

Bitte senden Sie uns nur Kopien (keine Bewerbungsmappen), da keine Rücksendung der Be-werbungsunterlagen erfolgt. Nach Abschluss des Auswahlverfahrens werden alle Unterlagen vernichtet. Bitte richten Sie Ihre Bewerbung bis zum 22. Dezember 2016 unter Angabe der ent-sprechenden Kennzahl 6138H an den Geschäftsbereich Personal der Hochschule Mannheim, Paul-Wittsack-Str.10, 68163 Mannheim.
Sie können sich vorab per email bewerben (p.kunz@hs-mannheim.de), alleinige E-Mail-Bewerbungen werden nicht berücksichtigt.