Wir helfen!

Übergeordnetes Ziel der IWAO ist, Menschen nach Katastrophen schnell mit hygienisch einwandfreiem Wasser zu versorgen. Dadurch bewahrt die IWAO die Notleidende Bevölkerung davor, verunreinigtes Wasser trinken zu müssen und sich nach einer Katastrophe mit Krankheitserregern zu infizieren.

Um Menschen in den ersten Tagen nach einer Katastrophe effektiv mit hygienisch einwandfreiem Wasser versorgen zu können,

  • arbeiten Wasserexperten in der IWAO kontinuierlich zusammen, um selbst oder durch Unterstützung vor Ort operierender Organisationen schnell eingreifen zu können
  • plant und organisiert die IWAO den zügigen Transport von Materialien und Geräten in Katastrophengebiete, wenn nötig unter Begleitung von Experten
  • kooperiert die IWAO mit etablierten Institutionen des internationalen Krisenmanagements wie z.B. THW, Rotes Kreuz, Misereor, Caritas, HEKES, Oxfam, Hoffnungszeichen e.V. und Europäische Brunnengesellschaft e.V.
  • unterstützt die IWAO die Vernetzung von Expertem der Wasserbranche etwa aus Industrie und Wissenschaft in der Notwasser-Versorgung national und international

Eindrücke & Informationen zu unseren letzten Einsätzen & Hilfsaktionen

2010: Wasser ist Leben - Chlortabletten für Haiti
2010: Wasser ist Leben - Chlortabletten für Haiti
Trinkwasser für Jesiden in Nordirak
Trinkwasser für Jesiden in Nordirak
2010: Sauberes Trinkwasser für Flutopfer in Pakistan
2010: Sauberes Trinkwasser für Flutopfer in Pakistan
Hilfe gegen Wassernotstand in Äthiopien
Hilfe gegen Wassernotstand in Äthiopien

Helfen Sie jetzt!

Spendenkonto

Trinkwasserhilfe für Katastrophenopfer

International Water Aid Organization (IWAO)
Sparkasse Heidelberg
IBAN: DE06 6725 0020 0009 0720 20

BIC:
 SOLADES1HDB

via PayPal / Lastschrift / Kreditkarte: